Aktuelles

Eine-Welt- und Fair-Trade-Tag

Am 10. Mai wird das P-Seminar „Gerechtigkeit in der Einen Welt“ wird den Schüler*innen der 6. Klassen verschiedene Themen wie Hunger, Armut, Klimawandel, Flucht an verschiedenen Stationen in einer Doppelstunde näher bringen. Außerdem wird der AK Fair-Trade mit den Fünftklässler*innen in jeweils einer Stunde klären, was man unter „Fairem Handel“ versteht.

Verkauf am Elternsprechtag

Am Montag, den 13. Mai wird der AK Fairtrade auf dem Elternsprechtag von 16 bis 19 Uhr fair gehandelte Produkte verkaufen.

Fair in den Tag

5f (2015)

Bereits zum 6. Mal können Klassen am fairen Frühstück am Freitag, den 7. Juni (letzter Tag vor den Pfingstferien) in der 1. und/oder 2. Schulstunde teilnehmen. Das Anmeldeformular wird rechtzeitig an euch verteilt. Übrigens wirbt Fairtrade Deutschland mit dem nebenstehenden Bild, das vor vier Jahren am COG entstanden ist, für die Aktion „Fair in den Tag“.

Handy-Sammelaktion

Alte Handys enthalten Rohstoffe wie z.B. Gold. Über ein halbes Jahr lang wurden defekte Smartphones am COG gesammelt und am Jahresende an das Hilfswerk „missio“ geschickt. Dort werden sie recycelt. Aus dem Erlös unterstützt „missio“ Hilfsprojekte im Kongo (siehe www.missio-goldhandys.de).

Das COG spielt mit fairen Bällen

Im neuen Schuljahr werden im Sportunterricht und auf Turnieren die individuell gestalteten Fußbälle eingesetzt, die aus fairer Produktion stammen. Weiterlesen…

Diskussionsrunde mit Bundesminister Gerd Müller

Das P-Seminar „Gerechtigkeit in der Einen Welt“ besuchte am 01.10.2018 eine Diskussionsrunde mit  Gerd Müller im Fairhandelshaus in Amperpettenbach. Dort schrieb der Bundesminister eine Widmung in ein Exemplar seines Buchs „Unfair!“, das die Schüler/-innen auszugsweise im Unterricht gelesen hatten. 

Tag der Anerkennnung am COG

Auch im Schuljahr 2017/2018 wurden am vorletzten Schultag Schüler*innen geehrt, die sich besonders für die Schulgemeinschaft engagiert haben. Dazu zählen auch die Mitglieder des AK Fairtrade.