2014

Fairer Adventskalender im Lehrerzimmer

adventskalenderDas P-Seminar "Fairtrade 2.0" hat in der Vorweihnachtszeit 2014 einen Adventskalender für die Lehrkräfte im Lehrerzimmer aufgehängt, der mit fair gehandelter Schokolade gefüllt war. Für 24 Tage wurde ausgelost, welches der über 100 Mitglieder des Kollegiums ein Säckchen mit süßem Inhalt jeweils öffnen durfte.

 

Eine-Welt-Kiosk

kioskRechtzeitig zum Verkauf beim Elternsprechtag im November 2014 und beim Weihnachtsbasar konnten wir Anfang Dezember den Eine-Welt-Kiosk in Betrieb nehmen. Die Resonanz unserer Kunden war durchwegs positiv. Für unsere Verkäufer ist es jetzt viel einfacher, die fair gehandelten Waren aus dem Lager zu transportieren und zu präsentieren.

 

Kleider-FairWertung

aktionhoffnung Unter dem Motto "Jeder kann St. Martin sein" sammelten Schüler/-innen der 6. Klassen Kleider. Außerdem verzierten sie den Kleidercontainer der, der seit November 2014 in der Aula unserer Schule steht und darauf wartet, gefüllt zu werden. Die Kleiderspenden werden von der Organisation aktion hoffnung zu Geld gemacht, das für weltweite Hilfsprojekte verwendet wird.

 

Fairtrade School gewinnt Preis

ftdhp Unsere Schule schaffte es im Juli 2014 in die News der Website von Fairtrade Deutschland, weil sie den Bayerischen Eine-Welt-Preis gewonnen hat. In der Begründung heißt es, dass das COG "seit vielen Jahren Eine Welt-Themen in der Schule integriert, … als Fairtrade-Schule anerkannt ist und dessen Schüler auch den Stadtrat für eine Bewerbung als Fairtrade-Town gewonnen haben. Mehr Infos…

 

Fairtrade Frühstück

03-1Im Rahmen einer deutschlandweiten Aktion frühstückten 25 Klassen am 06.06.2014 an unserer Schule "fair", d.h. die SchülerInnen versuchten, möglichst fair und regional gehandelte Lebensmittel für ihr Frühstück zu verwenden. Besucht haben uns Bürgermeister Böck, Mitglieder der Steuerungsgruppe Fairtrade-Town Unterschleißheim und Gäste aus Ghana, die anlässlich der Klimapartnerschaft hier waren. Mehr Infos…

 

UGA

ugaDie Stadt Unterschleißheim hat auf der UGA vom 2. bis 4. Mai 2014 einen Stand betrieben, an dem die Besucher von Mitglieder der Steuerungsgruppe über die Fairtrade-Town-Kampagne informiert werden. Außerdem konnte man fair gehandelten Espresso kostenlos probieren. Am Samstagnachmittag übernahmen die Standbetreuung Schüler und Lehrer unserer Schule.   Mehr Infos…